Über mich und den Blog

Über mich
Riesa/Sachsen: 1943 geboren
Bruxen/Niedersachsen: 1945 ff aufgewachsen
Erstes Motorrad 1962: DKW RT 250S, ein zweitaktiger Traum in Blau
Hamburg: studiert
Aberystwyth: unterrichtet
Blender 1968: geheiratet
Belfast und Cork 1972ff: getaucht, geträumt, geforscht und von der BSA Lighting durchgerüttelt
Oldenburg 1977ff: Deutsch- und Englischlehrer, eine aufregend schöne Zeit.
Zwei Söhne heranwachsen sehen, das war auch eine aufregend schöne Zeit.
abschiedskuchen
Pensioniert 2009
Und 2012 das Quartier gewechselt: Runter an den Bodensee und ran an die Schweizer Alpenpässe.
Total aufregend und schön.
Meinen ersten Blog begonnen, nicht total aufregend, aber schön.

Über den Blog
„ Damals, als ich mit der großen Virago, du erinnerst dich ….“ Meine Frau lächelt. Ach ja, ihr Kerl (Sie ist aus dem Norden, und ein Kerl ist da ein ganz lieber und vertrauter Mann) kennt keine Jahreszahlen, er rechnet nach Motorrädern.
Recht hat sie. Motorräder sind für mich nicht ein komplex konstruiertes technisches Mittel der Fortbewegung, Motorräder sind …

Na, was sie für mich sind, werden meine Beiträge schnell deutlich machen. Mit ihnen bin ich nach Groningen, Friedrichshafen oder Chamonix zum Fischhändler, Türken oder zur Charcuterie gefaucht, um eine Ladung von Calamares, schwarzen Oliven oder paté de foi mit leuchtenden Augen meiner Frau vor die metaphorischen Füße zu legen.
Mit ihnen bin ich an die Ardèche zum Kajakfahren gebrummt oder über die Pässe der Alpen gejodelt. Ich habe einen wunderschönen Unfall in Portugal erlebt, und wenn ich morgens aufwache, da sehe ich sie: Neben mir liegt meine Schöne  und schläft  friedlich in den Morgen hinein. Unten vor dem Fenster, trocken und wohlbehütet, steht meine andere Schöne auf dem Bock und lächelt mir über den Tank zu: „Na, wie ist’s?“

Und so erzähle ich einfach von den Reisen und den Erlebnisse. Und wer will, kann auch die Erzählungen lesen, die die Motorräder losgetreten haben.
Wer an dem kulinarischen Beiwerk von Motorradtouren interessiert ist, der schaue sich Biken und Kochen an.

Startpunkt meiner Touren ist der Bodensee zwischen Meersburg und Überlingen.

Die Fotos stammen von mir. Aber ich liebe die Fotomontage. Die meisten Montagen sind klar zu erkennen. Allerdings habe ich mich hin und wieder auch in meine Fotos montiert, entweder, um ein Foto zu personalisieren oder um ein total verschattetes Gesicht von der Sonne bescheinen zu lassen.