Think Bike, Think Birmingham (II)

3Am nächsten Morgen Föhn. Der Frost ist von einem dezenten lauen Wind aus der Schweiz über die Donau geschoben worden. Eine Sicht von hier bis zu den Berner Alpen. Motorradwetter. Das weiß auch die Bonnie. Sie schaut mir mit wachem Scheinwerfer in die müden Augen.„Los Mann, heb deinen Lehrerarsch.“Meine Augen reißen die Lider hoch. Bonnies […]

Think Bike, Think Birmingham (I)

1. Wir erzählen unserem Nachbarn, dem Weitgereisten, dass wir nach Birmingham (UK) fahren. „Die Kinder besuchen“, sagt die eine. „Das Motorradmuseum besuchen“, sagt der andere. Der Nachbar steht in der Terrassentür. Ich erzähle Bonnie von unserem Nachbarn. Bonnies Auspuffkrümmer laufen blau-violett an. „Ignorant! Sauerkrautfresser! Schwabe dreimal vernagelter.“ Bonnie kommt gar nicht mehr von ihrer Erregung […]

Bonnie und die Schwarze Madonna

1 Ich frische Bonnies Sitzbank auf. Vorsichtig massiere ich die Lederpolitur in die schwarzen Poren. „Ah“, stöhnt die Bonnie, „und jetzt die Seitenteile. Ja, so. Oh Mann, das machst du echt gut“, und dabei dehnt sie sich vom Hinterrad bis zur vorderen Scheibenbremse, und lässt ganz leise die Blinker vibrieren. Ich kenne doch die Gute. […]

Die Anzeige: Verkaufe …

1. Bonnie spricht nicht mehr mit mir. Kann ich verstehen. Da kam ein Typ aus München mit SUV und Hänger. Der wollte Bonnie mitnehmen. War schon alles arrangiert. Nur Bonnie wusste nichts davon. Ich Feigling hatte es ihr einfach nicht sagen können. Bonnies entsetzter Blick, als sich der SUV-Typ auf ihrer Sitzbank breitmachte! Der Blick […]

Abschied (4)

4. Teil Die Causse Méjean. Da ist Platz, da lebt nur ein Einwohner auf einem Quadratkilometer. Da ist der Blick frei, und … … wenn dir der freie Blick zu langweilig wird, gehst du underground und fährst mit der Bahn über den Tunnel d’access in den Aven Armand, die schönste Grotte der Welt.     […]

Abschied (3)

3. Teil Am nächsten Morgen Kaffee gekocht. Die Steckdosen im Waschraum sind für meinen Minitauchsieder zu hoch. Greife mir einen scheinbar sauberen Abfalleimer, drehe ihn um und stelle den kleinen Wassertopf darauf. Der Tauchsieder lächelt und taucht leise pfeifend in das Kaffeewasser. Kaffee aufgebrüht, den Abfalleimer wieder an seinen ordentlichen Ort gestellt, die Hände nach […]

Abschied (2)

Am Nachmittag reißt mich ein Telefonat mit Patrice aus meiner Siesta. Patrice gibt mir die Koordinaten durch für den Brunas, einer Bergkuppe bei Millau. Und schon schlingt das Navi die Koordinaten gut gelaunt in sich hinein. Ich kann die Nacht schlecht schlafen. Der nächste Tag hat es in sich. Die Bonnie schaut düster aus ihrer […]