Die letzte Tour

Die letzte Tour. Es gibt Leute, die mit einem leisen Lächeln den rechten Mundwinkel leicht nach oben ziehen. „Das haben wir doch schon einmal gehört.“Was soll ich dazu sagen? Es stimmt.Aber es stimmt auch: Alles hat einmal ein Ende.Und da der Mensch in einem stillen Moment aus sich heraustreten kann, um seine Wege und seine […]

Jungbrunnen

Jungbrunnen „Mal Wolken, mal Sonne, mal Regen, über 600 Meter als Schnee. Morgen 4 bis 11 Grad, mal Regen, mal Wolken, Sonne kaum, Schnee vielleicht. Weitere Aussichten: Temperaturanstieg, mal Wolken, mal Regen, mal Dauerregen. Immerhin: Kein Schnee.“ Bonnie bläst Trübsal, und zwar so erbärmlich laut, dass mir das Herz zu brechen droht. „Bonnie“, frage ich, […]

Der Rheinfall

Wie oft bin ich schon an dem Rheinfall bei Schaffhausen vorbeigefahren, mit dem Auto, mit dem Zug, mit dem Wohnmobil … „… und mit dem Motorrad, und nie sind wir da ordentlich angelandet“, unterbricht mich Bonnie. „Los, jetzt gehst du in den Keller und holst die Reifenpumpe, ich fühle mich am hinteren Schlappen etwas schlapp“, […]

Bonnie in Love

Bonnie ist ganz aus dem Häuschen. „Frühling!“, ruft sie. „Wo ist hier Frühling?“, knurre ich und ziehe den Schal fester. „Frühling, du Graubart.“ Der Scheinwerfer strahlt. „Frühling, dich hab ich vernommen.“ Die Auspufftüten räuspern sich, und dann tönt es satt: Frühling lässt sein blaues Band Wieder flattern durch die Lüfte, Süße, wohlbekannte Düfte Streifen ahnungsvoll […]

Motocross

Motocross zwischen den Festtagen „Okay, sage ich zu Bonnie, „es ist kalt heute. Da bleibst du besser zu Hause, ich … „Ich bleib zu Hause?“ Bonnie schneidet mir das Wort ab. Sie versucht, den hochgeklappten Zentralständer auf den Boden zu knallen, der will aber nicht, der hängt gerade so schön in der Schwebe. Außerdem sind […]

Frohe Festtage

Bonnie und ich und Shaun (Rudolph hatte keine Zeit) wünschen euch ein ganz inniges Weihnachtsfest und einen spannenden Rutsch in das Neue Jahr. Bonnie: Kann ja alles nur besser werden – oder? Am Jahresende wird die Gute ganz melancholisch. „I tell you what I really miss”, vertraut sie mir an, “a figgy pudding and a […]

Think Bike, Think Birmingham (II)

3Am nächsten Morgen Föhn. Der Frost ist von einem dezenten lauen Wind aus der Schweiz über die Donau geschoben worden. Eine Sicht von hier bis zu den Berner Alpen. Motorradwetter. Das weiß auch die Bonnie. Sie schaut mir mit wachem Scheinwerfer in die müden Augen.„Los Mann, heb deinen Lehrerarsch.“Meine Augen reißen die Lider hoch. Bonnies […]